Musik und Meditation

Öffentliche liturgische Feiern sind derzeit nur stark eingeschränkt möglich. Aus dieser Situation heraus sind zahlreiche Ideen zur Gestaltung alternativer Formate entstanden, die über das Internet kommuniziert werden.

Unter dem Titel "Frei.Zeit" gibt es im Netz seitens der Evanglischen Stadtkirche Emmendingen zu jedem Sonntag einen spirituellen Impuls "Musik und Meditation". Sie finden ihn hier auf Youtube.

 

Weniger ist mehr

In seinem Gastbeitrag in der Süddeutschen Zeitung vom 28. März 2020 geht Klaus Zierer unter anderem auf die häuslichen Konsequenzen angesicht der aktuellen Schulschließung ein. Darin hebt er hervor, dass Schule daheim nicht eins zu eins ersetzt werden könne. Auch seien Eltern keine Ersatz- oder gar Co-Lehrer, die jetzt kurzerhand den Job der Lehrenden übernehmen könnten. Schließlich bedeute die Fülle der sicher gut gemeinten, digital bereitgestellten Lernmaterialien und Arbeitsaufträge nicht nur eine heillose Überforderung für die Schülerinnen und Schüler im häuslichen Kontext, sondern sie seinen nicht selten schlicht weg kontraproduktiv.

 

Synodaler Prozess

Endlich scheinen die Verantwortlichen in den meisten Diözesen Deutschlands aufgewacht zu sein; der Synodale Weg zu zentralen Fragen der Zukunft der Kirche beginnt Ende Januar 2020.

Weiterlesen